Hotel Gut Brandlhof
Rezeption
Detail
Conference Center
autohaus
GC Brandlhof Saalfelden

So wird Ihr Seminar zum Erfolgsgarant

Voraussetzungen für erfolgreiche Seminare

Wer Seminare oder Konferenzen abhält, konzentriert sich meist auf die Inhalte und die Teilnehmenden. Der Inhalt und die Technik sind aber nur die halbe Miete. Auch das Drumherum muss stimmen. Im Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden werden Sie professionell unterstützt, von der Planung über die Seminarpausen bis zur Verabschiedung. Erfahren Sie mehr über die Grundlagen, was erfolgreiche Seminare ausmacht.

Lieber einfach statt kompliziert

Lichtdurchfluteter Tagungsraum

Seminare mit Aussicht

Moderne Mittel wie PowerPoint verleiten dazu, spielerische Elemente in eine Präsentation einzubauen. Vergessen Sie dabei aber nie: Weniger ist mehr und am wichtigsten sind immer noch die vermittelten Informationen. Schließlich wollen Ihre Teilnehmer am Ende mehr wissen als vorher. Es braucht keine Showeinlagen oder lustigen Videos. Achten Sie stattdessen auf ein übersichtliches, gegliedertes Handout, das Ihre Thesen zusammenfasst.

Verpflegung und Pausen

Getränke und Snacks zur richtigen Zeit halten das Gehirn fit. Neben der Grundverpflegung mit Wasser und Kaffee empfehlen sich auch weitere Heißgetränke sowie leichte Pausensnacks. In den Seminarpauschalen im Hotel Gut Brandlhof sind Kaffeepausen sowie nach Wahl ein gemeinsames Mittagessen für die Gruppe bereits inbegriffen.

Überlassen Sie die Rahmenbedingungen den Profis

Schlagen Sie sich nicht mit Technik herum oder damit, ein ideales Rahmenprogramm zu finden: Die Rahmenbedingungen im Hotel Gut Brandlhof werden Ihre hohen Erwartungen noch übertreffen. Ein professionelles Seminarteam sorgt für die Organisation und einen reibungsfreien Ablauf. Teamaktivitäten sind direkt beim Hotel oder in der näheren Umgebung möglich, wie beispielsweise Kartrennen, Fahrtrainings, Bogenschießen, Wandern, Ski fahren oder Klettern.

In puncto Ausstattung können Sie sich auf umfangreiches Equipment auf dem neuesten Stand der Technik verlassen. Informieren Sie sich im Detail über die Ausstattung!

Flexible Tagungsräume

Produktpräsentation, Sales-Event, Schulung oder Workshop? Je nach Zweck eignet sich ein anderer Raum am besten für Ihre Veranstaltung. Im Hotel Gut Brandlhof finden Sie garantiert die richtige Räumlichkeit: Der Seminarbereich verfügt über 23 Räume mit modernster Technik und Tageslicht, die für 10 bis 700 Personen ausgelegt sind. Ob kleines Meeting oder große Konferenz, erfolgreiche Events sind im Brandlhof somit gesichert.

Überzeugen Sie sich selbst von der Veranstaltungskompetenz Ihres Seminarhotels im Salzburger Land und stellen Sie uns eine unverbindliche Anfrage!

lodge und E-Ladestationen: Brandlhof erweitert Angebot

Uns ist die Zufriedenheit unserer Gäste besonders wichtig. Nicht zuletzt deshalb wird das Angebot ständig ergänzt, wie nun mit Ferienwohnungen „lodges“ für Long-Stay-Gäste in dem Neubau „lodge“ sowie zahlreichen E-Ladestationen.

„lodges“ für Long-Stay-Gäste

Entgegen dem Trend, dass die Verweildauer in Hotels immer kürzer wird, verbringen viele unserer Gäste im Brandlhof oft mehr als fünf Nächte am Stück.

Hoteldirektor Thomas Baliamis: „Unsere Gäste wohnen im Brandlhof und fühlen sich bei uns wie zu Hause. Um ihnen ihren Aufenthalt noch komfortabler zu gestalten, haben wir in dem Neubau ‚lodge’ Ferienwohnungen, die von uns genannten ‚lodges’, für Langzeitgäste geschaffen, die ihnen den Komfort von einem eigenen zu Hause fernab der Heimat geben. Hier haben sie Privatsphäre auf größtmöglichem Wohnraum und genießen einen fantastischen Ausblick auf die Salzburger Bergwelt.“

Der Neubau „lodge“ liegt direkt am Radweg „Steinbergrunde“ (die „lodge“ verfügt über einen eigenen Fahrrad-Abstellraum), neben dem hoteleigenen 18-Loch Golfplatz und im Winter an dem Loipennetz. Unsere Gäste können in der neuen „lodge“ aus drei verschiedenen Ferienwohnungen, den „lodges“, wählen, die ab fünf Nächten zu buchen sind. Auf einem Wohnraum von 45 bis 85 m² finden bis zu sechs Personen Platz und können alle Leistungen des Hotels, teilweise mit Aufpreis, in Anspruch nehmen.

 

Johann Lautenschlager

Johann Lautenschlager nutzt am Brandlhof am liebsten die unzähligen Sport- und Freizeitangebote

Johann Lautenschlager, Brandlhof-Stammgast:
„Seit 20 Jahren besuchen ich und meine Familie regelmäßig den Brandlhof. Er ist für uns mittlerweile zu einer zweiten Heimat geworden. Es gibt kaum einen anderen Ort, an dem wir die Hektik des Alltags so schnell hinter uns lassen. Während dieser Zeit haben wir viele Veränderungen am Brandlhof ‚live’ miterlebt und sind immer wieder aufs Neue begeistert, wie es der Brandlhof schafft, dem Zeitgeist gerecht zu werden ohne dabei den Sinn für das Ursprüngliche zu verlieren.“

Zu den “lodges”..

Nachhaltige Entwicklung im Hotel Gut Brandlhof  

Die „lodges“ sind aber nicht die einzige Erweiterung unseres Angebots. Nachhaltigkeit ist für uns ein zentrales Thema. Als jüngste Maßnahme wurden weitere E-Auto Ladestationen und Tesla Ladestecker am Parkdeck sowie vor dem Restaurant „die einkehr – restaurant & lounge“, direkt an der „lodge“, hinzugefügt.

Thomas Baliamis: „Die Nachfrage nach E-Ladestationen wird bei unseren Gästen immer höher. Deshalb bieten wir ab sofort nicht nur Ladestationen für E-Bikes und E-Autos, sondern auch für E-Autos der Marke ‚Tesla’ an. Das ist für uns noch lange nicht das Ende der Reise in eine nachhaltige Zukunft.“

Die Ladestationen an der „lodge“ sind nicht nur für Hotelgäste kostenlos nutzbar, sondern für jeden, der in der Region sein E-Auto aufladen möchte. Während dem Aufladen können die E-Auto Besitzer die Wartezeit mit Golfen oder einer Erfrischung in der „einkehr“ verkürzen.

Technische Ausstattung der E-Ladestationen

  •        2 Ladestationen im Parkdeck und 2 Ladestationen an der „lodge“
  •        Ladestationen: 220-240 Volt, 40-50 Hz, BMW Pro Wallbox 7.4 kW.T2
  •        1 Tesla Ladestecker Model S im Parkdeck und 1 Tesla Ladestecker Model S an der „lodge“
  •        Tesla Universaler Mobile Connector mit rotem 11 kW-Industriestrom-Stecker (400V, 16A) und 3 kW “Schuko”-Steckdosenadapter (230V, 13A)

    E-Ladestecker an der lodge

    Ladestationen für E-Autos am Brandlhof

Internationales Jazzfestival Saalfelden von 23. bis 26. August 2018

Internationale Jazz-Musiker in der Alpenregion Salzburger Land erleben

Beschwingte Klänge bei einem viertägigen Konzert-Reigen mitten in Saalfelden im österreichischen Pinzgau genießen: Das Internationale Jazzfestival bereichert seit fast 40 Jahren die Kleinstadt im Salzburger Land und bespielt dabei verschiedene, auch ungewöhnliche Bühnen im Ort und auf den Almen.

In diesem Jahr wird besonders dem jungen Musiker-Nachwuchs in Saalfelden eine große Bühne geboten.

Ein Jazzfestival der besonderen Art

Das Jazzfestival Saalfelden begeistert mit erfrischenden Innovationen, die sich vom üblichen Konzept von Jazzfestivals unterscheiden:

„Das Besondere am Jazzfestival Saalfelden ist, dass man hier Projekte im Programm findet, die man sonst nur selten zu hören bekommt. Keine Projekte, die bereits im Tourneenzirkus durch die Lande tingeln, sondern nahezu ausschließlich Europa- und Österreichpremieren. Unser Festival versteht sich selbst als Bühne für das Außergewöhnliche, es stellt das Experiment und das Unerwartete, das Neue in den Vordergrund und verweigert sich der Kommerzialisierung.“

So fasst Intendant Mario Steidl die Idee hinter „seinem“ Jazzfestival zusammen – und beschreibt damit das Erfolgsgeheimnis, das das Jazzfestival in den fast 40 Jahren seiner Entwicklung immer besser werden ließ.

Von Gästen aus ganz Europa gefeierte Konzerte

Jazzkonzerte in Saalfelden

Jazz in Saalfelden genießen

So international wie die aufspielenden Musiker ist auch das Publikum des bekannten Festivals: Nicht nur Gäste aus der Umgebung, sondern Musikfreunde aus ganz Europa reisen nach Saalfelden, um die musikalischen Darbietungen vor der atemberaubenden Kulisse des Steinernen Meers zu genießen. Das Konzert-Wochenende hält mit knapp 40 Konzerten ein großartiges Programm bereit: Solisten, Duos und Gruppen der internationalen Jazz-Szene bringen eine bunte Auswahl an Darbietungen in Saalfelden auf die Bühnen.

Das komplette Programm finden Sie hier: https://www.jazzsaalfelden.com/de/programm

Das Jazzfestival in Kürze:

Bei uns im Brandlhof können Sie Ihren Kulturgenuss im Pinzgau mit Wellness, Golf am eigenen 18-Loch Golfplatz und ausgezeichneter Kulinarik verbinden – Grund genug

Abkühlung im Urlaub in den Alpen gesucht?

So kühlen Sie sich im Sommer im Pinzgau ab

Man muss nicht in den Süden reisen, um einen herrlichen Sommer zu erleben. Auch im Pinzgau kommen Sommerurlauber auf ihre Kosten – Badefreuden, kühle Drinks, Wellness und umwerfende Bergkulisse inklusive. Wir vom Hotel Gut Brandlhof versorgen Sie mit Tipps, wo Sie im Sommerurlaub die nötige Erfrischung finden.

Baden im Zeller See

Der Zeller See, das heimliche Meer der Alpen, bietet im Sommer reinste Badefreuden im blauen Wasser vor der Bergkulisse des Pinzgaus. Das Wasser erreicht im Sommer schon einmal rund 23 Grad Temperatur und ist damit genau richtig für eine Erfrischung in der Natur. Mehrere Strandbäder, etwa in Zell am See, in Thumersbach und Seespitz bieten die perfekte Infrastruktur für vergnügliche Stunden am See. Hier können Sie zwischen beheizten Schwimmbecken und dem erfrischenden See wählen.

Wer lieber an einsameren Badestellen ins Wasser hüpft, findet dazu rund um den Zeller See ebenfalls mehr als genug Möglichkeiten. Wer nach einer Wanderung, einer Radtour oder einem Ausflug also einen kühlen Abstecher in den See machen möchte, muss nicht lange nach einem geeigneten Einstieg suchen. Einfach Badehose und Handtuch mit dabei haben und schon können Sie ins klare Gebirgswasser eintauchen.

Ab in den Wald

Waren Sie schon einmal nach dem Regen im Wald? Die Pflanzen und der Waldboden speichern die Feuchtigkeit und sorgen somit im Wald für ein angenehmes kühles Klima auch an heißen Sommertagen. Rund um das Hotel Gut Brandlhof gibt es genug herrliche Wälder zum Wandern – folgen Sie dem Ruf der Natur und entfliehen Sie im schattigen Wald der größten Hitze.

Badelandschaft im Hotel Gut Brandlhof

Outdoor Pool des Hotels Gut Brandlhof

Der herrliche Hotelpool im Garten

Um schwimmen zu gehen, müssen Sie jedoch das Hotel Gut Brandlhof gar nicht unbedingt erst verlassen. Eine schöne Poollandschaft lädt Sie dort zum Baden ein – entweder im Outdoor-Pool unter freiem Himmel oder unabhängig von Wetter und Jahreszeit im Indoor-Pool. Vor und nach dem Bad ruhen Sie sich auf der Liegewiese oder aber im wohligen Innenbereich des Wellnessbereichs aus.

Der Sommer im Pinzgau präsentiert sich vielseitig – alleine mit den Möglichkeiten im Hotel Gut Brandlhof wie Golfen, Tennis, Spa und Sauna und darüber hinaus beim Bergsport in all seinen Facetten. Suchen Sie sich gleich Ihr bevorzugtes Zimmer aus und stellen Sie uns eine Anfrage für Ihren Urlaub im Salzburger Land!

Neu: Eigener Fußballplatz am Brandlhof bietet internationalen Teams professionelle Trainingsbedingungen

Fußballteams finden in Saalfelden ideale Bedingungen für Trainingslager

Seit Mai 2018 verfügt das Hotel Gut Brandlhof über einen exklusiven Fußballplatz mit Trainingsfläche direkt beim Hotel. In Verbindung mit dem riesigen Wellnessbereich, der Trainingsmöglichkeit im Fitnesscenter, eigenen Räumlichkeiten für Besprechungen und Pressekonferenzen sowie der Betreuungskompetenz des Hotels finden Fußballmannschaften somit ideale Bedingungen für ihr Training.

Betreut werden die Teams von Hoteldirektor Thomas Baliamis, der als Ex-Fußballer und diplomierter Sportlehrer diese Aufgabe nicht besser machen könnte.

Fußballtraining im Sporthotel in Saalfelden

Der Fußballplatz hat mit 105 mal 68 Meter das von der FIFA vorgegebene Standardmaß. Um mehr Trainingsvariationen zu bieten, ist eine Trainingsfläche mit 60 mal 40 Meter angeschlossen. Beide Flächen sind mit Natur-Rollrasen ausgelegt und werden vom Greenkeeper-Team des hoteleigenen Golfplatzes gepflegt.

Mit dem neuen Fußballplatz steht eine exklusive Trainingsfläche zur Verfügung, die nicht mit anderen Mannschaften geteilt werden muss. Zusammen mit der kompetenten Betreuung, die auf mehreren Jahren Erfahrung in der Beherbergung von Fußballteams fußt, finden Fußballteams somit mehr als geeignete Bedingungen für ihr Trainingslager in Saalfelden.

Perfekte Infrastruktur für Fußballer und Sportler

Fußballhotel Brandlhof mit eigenem Fußballplatz

Thomas Baliamis am Fußballplatz (c) Anton Kaindl, SN

Als Fußballhotel dürfen Mannschaften bei uns folgende Annehmlichkeiten erwarten:

  • Eigener, abgetrennter Raum im Restaurant für das Team
  • Unterbringung im gleichen Stockwerk und Trakt
  • Spezielle Kulinarik für Sportler
  • Wäscheservice für die Dressen
  • Unterschiedliche Räumlichkeiten für Pressekonferenzen
  • Eventlocations für Teamabende
  • 350 m2 Fitnesscenter mit Panoramablick auf die Berglandschaft
  • Erholung und Entspannung im 3.000 m2 Vivid Spa & Beauty-Bereich
  • Kostenlose Busparkplätze direkt beim Hotel

Spitzenteams, die bereits bei uns zu Gast waren

Schon lange kennen und schätzen internationale Clubs das Hotel Gut Brandlhof für ihr Training. Folgende Mannschaften haben bereits bei uns trainiert:

  • RSC Anderlecht
  • Athletic Bilbao
  • Borussia Mönchengladbach
  • Hannover 96
  • Kasımpaşa Istanbul
  • FK Zenit Sankt Petersburg
  • Maccabi Tel Aviv
  • Maccabi Haifa
  • al-Hilal
  • al-Ahli

Trainingslager in Österreich werden immer beliebter. Mannschaften aus Deutschland, aber auch aus anderen europäischen Ländern, schätzen Österreich aufgrund seiner herrlichen Landschaft und der gastfreundlichen Betreuung in seinen oft privat geführten Beherbergungsbetrieben. Wenn dann noch eine spezielle Infrastruktur für Fußballer geboten wird, dann wird es für hochrangige Fußballteams erst recht interessant, wie das Hotel Gut Brandlhof mit seinem weit und breit einzigartigen Angebot beweist.

Trainingslager in Salzburg: wir freuen uns auf Ihre Anfrage

So bietet das Hotel Gut Brandlhof mit dem gerade errichteten Fußballplatz, der nur von Gästen des Hotels benutzt wird, die besten Bedingungen für ein erfolgreiches Trainingslager. Eingebettet in die ruhige Landschaft am Steinernen Meer und mit den hervorragenden Angeboten und Einrichtungen im Brandlhof fühlen sich Mannschaften bei uns perfekt aufgehoben.

Gerne steht Ihnen Hoteldirektor Thomas Baliamis persönlich für weitere Fragen unter office@brandlhof.com zur Verfügung!

Teambuilding am Brandlhof – Outdoor Team Geisler

Mit seinen Teambuilding-Aktivitäten um den Brandlhof, aber auch mit seiner Leidenschaft, ist das Outdoor Team Geisler seit 30 Jahren ein wichtiger Teil vom Brandlhof. Das Team wurde 1988 gegründet und entwickelt sich seitdem im winterlichen sowie sommerlichen Aktivitäten-Spektrum, aber auch in der Menschenkenntnis, stets weiter. Das Ehepaar Anna Oja und Rudi Geisler leiten das Team und erzählen bei einem Gespräch von ihren Erfahrungen und ihrer täglichen Motivation.

Team Geisler

Rudi Geisler und Anna Oja

Wie entstand das Outdoor Team Geisler und welche Idee steckt dahinter?
Anna: »Ich komme ursprünglich aus Lappland und bin sehr naturnah aufgewachsen, die Bergwelt zieht mich bis heute an. Ich habe Jus und Internationale Kommunikation studiert und im Ausland Tagungen für Unternehmen organisiert. Diese Erfahrungen helfen mir heute, für Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Nationen das passende Programm zu gestalten. Mit Menschen zu arbeiten, hat mich immer schon fasziniert. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass die vielen Möglichkeiten, die die Natur bietet, oft vergessen werden. Beispielsweise bietet der Winter mehr als >nur< Skifahren. Ich hab’ so viel gesehen und gelernt und möchte meine Erfahrungen mit anderen teilen. Es erfüllt mich einfach, mit Menschen und in der Natur zu arbeiten.«

Rudi: »Ich komme aus dem Alpinski-Trainingsbereich. Nach der Tätigkeit als Skitrainer habe ich eine Skischule in der Region eröffnet, über welche auch der Kontakt zum Brandlhof entstand. So wurde ich zusätzlich zu den Wintermonaten auch im Sommer-Trainingsbereich aktiv. Die ersten Meilensteine in diesem Bereich wurden durch Rafting, Wandern, Klettern, dem Rad- und Wassersport sowie Incentive-Events für Firmen gelegt.
Dann wurde uns die Möglichkeit geboten, einen Seilgarten am Brandlhof-Gelände zu errichten. An dieser Stelle möchte ich betonen, dass uns der Brandlhof wirklich großes Vertrauen entgegengebracht und uns einmalige Möglichkeiten geschenkt hat. Unsere Kooperation entstand durch die touristische Entwicklung beider Betriebe. Wir wollten uns sowieso etwas breiter aufstellen und mit der Entwicklung des Hotels in Richtung Tagungen und Incentives konnten wir dreigleisig fahren: Wassersport, Teamevents und der Seilgarten. Da ich auch leidenschaftlicher Bogenschütze war und bin, entstand der 3D Jagdbogenparcours am Brandlhof. Diese Angebote entwickelten sich mit der Überlegung, was die Gäste in der Region und diese im Haus wollen und brauchen. Wir bauten weitere Tools und Einzelstationen für Kleingruppen wie den Flying Fox, den SkyWalk & Drop oder die Giant Swing. Als jüngste Tools zählen die Challenge Zone, die Team-Zone sowie die Team-Bogenbrücke. Zum Winterangebot kamen Iglubau, Schneeschuhwandern und Skitouren hinzu. Unser Tools Bogenparcours, Teamparcours und Challenge Zone sind ganzjährig in Betrieb.«

Wer bildet euer Team und welche Ausbildung ist erforderlich, um Gruppen führen zu dürfen?
»Unser Team besteht aus zehn Personen, ein Kollege ist sogar schon 28 Jahre an Board. Jeder dieser Teamkollegen hat eine mindestens zehn-jährige Erfahrung in seiner Tätigkeit und muss entweder die Ausbildung zum Bergführer oder zum Seilgartentrainer absolvieren. Intern werden Moderation- sowie Instruktor-Fortbildungen angeboten. Es ist außerdem erforderlich, pädagogische sowie psychologische Grundkenntnisse und Wissen in der Menschenführung zu besitzen.«

Was ist euch vor bzw. bei Durchführung von Teamevents wichtig?
»Uns ist der direkte Kontakt zu den Kunden überaus wichtig. Wir wünschen uns, dass diese gelassen anreisen und wir ihnen durch das Event helfen können, sich selbst zu finden. Vor jeder Tätigkeit führen wir ein offenes Gespräch und betonen, dass jeder nur so weit gehen soll, so weit er sich auch traut. Denn Druck tut niemandem gut. Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich die Teilnehmer meist sogar mehr zutrauen als persönlich erwartet. Denn sie setzen sich andere Ziele, wenn sie sich bewusst sind, dass sie ihre persönliche Grenze selbst festlegen können und sie im Team dennoch als >vollwertiges< Glied betrachtet werden.«

Was bedeutet die Natur für euch?
»Wir haben gesehen, dass gemeinsames Lachen und Tun verbindet. Dies weiterzuführen, das war unser innerlicher Wunsch. Die persönliche Erfahrung in und mit der Natur ist authentisch, denn tiefgehende Naturerlebnisse berühren jeden Menschen. Und dies mit anderen Menschen teilen zu können, ist so wertvoll.«

Warum macht ihr heute euren Job?
Anna (strahlend): »Ich begleite Menschen leidenschaftlich gerne. Das Wort >Outdoor< ist großartig, Menschen sollen die Kraft der Natur spüren.«

Rudi: »Ich liebe Herausforderungen, denn jeder Tag bringt etwas Neues – neue Zeiten, neue Gruppen, neues Wetter. So kommt Abwechslung in unsere Tätigkeit. Die Herausforderung trifft auch insofern zu, als dass der Kunde keine >Speisekarte< möchte, sondern er möchte etwas, dass eben nicht auf der Karte steht. Wir bauen das Bild, die Vorstellungen des Kundens mit einzelnen Tools zusammen.«

Könnt ihr das, was ihr tut, in einem Satz zusammenfassen?
“Mit einfachen Mitteln etwas Großartiges schaffen.”

Welche Ziele habt ihr?
»Im Leben gibt es ständig Entwicklungen, wir entwickeln uns ständig weiter. Wir müssen das geschaffene Niveau halten und dem Zugang zum Gast immer treu bleiben. Der Mensch hat Grundbedürfnisse, er will gesehen und wahrgenommen werden. Dies schaffen wir durch die unterschiedlichen Tools, die dem Menschen nahe gehen. Unser Maßstab ist es, abends zu überlegen, ob wir am Tag unser Bestmöglichstes gegeben haben. Wenn dies zutrifft, haben wir alles erreicht. Wir möchten unsere Arbeit bestmöglichst schaffen. Wir möchten unsere Erfahrung in der Menschenkenntnis, im Umgang miteinander, in der Natur sowie im sportlichen Bereich an Menschen und Teams weitergeben. Wir möchten ein gutes Umfeld und einen Raum für gute Gespräche schaffen.«

Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten mit dem Outdoor Team Geisler am Brandlhof.


 

 

Mountainbiken und Rennradfahren am Steinernen Meer

Auf die Räder, fertig, los!

Mountainbiker haben in der Pinzgauer Bergwelt das reinste Paradies vor sich: Das Angebot an Bergtrails und Radwegen ist schier unüberschaubar und lädt zu langen, aktiven Tagen auf dem Drahtesel ein. Das Hotel Gut Brandlhof verfügt nicht nur über die beste Ausgangslage, sondern auch über Experten in Sachen Rad und Tourentipps für jedes Level.

Rennrad-Touren

Ein verlässlicher Begleiter ist unsere Tourenkarte mit verschiedenen Vorschlägen für Touren mit dem Rennrad. Lassen Sie die Räder rollen, so weit Sie Lust und Ausdauer haben, und gelangen Sie je nach Richtung bis in den Tennengau, den Pongau, den Lungau und ins Tiroler Land.

Mountainbike-Touren

Radurlaub in Österreich

Biken im Salzburger Land

Sie lieben tolle Ausblicke und scheuen knackige Steigungen nicht? Dann suchen Sie sich eine Mountainbiketour aus dem insgesamt 720 km Strecken umfassenden Netz heraus. Erobern Sie mit Ihrem Rad die Pinzgauer Bergwelt, genießen Sie die alpine Natur und stärken Sie sich unterwegs in einer Hütte.

Genuss-Radwege

Doch auch durch die Täler führen Wege, die für Anfänger bis Fortgeschrittene und auch für Familien und Gruppen leicht zu befahren sind. Quer durch das Salzburger Land führt Sie der Tauernradweg, der in Krimml beginnt und in Salzburg endet. Auf 65 Kilometern Länge erleben Sie die vielfältige Naturwelt von den hohen Bergen im Innergebirge bis zu weiten Flusslandschaften.

E-Biker willkommen!

Sie nehmen für Ihre Radausflüge das E-Bike? Dann müssen Sie im Hotel Gut Brandlhof keine Sorgen haben: E-Ladestationen für Ihr Fahrrad haben wir für Sie beim Haus und neben der Radstrecke direkt vor dem Hotel, damit Ihr Akku stets aufgeladen ist.

Urlaub machen und Fahrradbekleidung gewinnen!

Wer jetzt bucht, kann mit etwas Glück eine von mehreren Rad-Garnituren gewinnen! Buchen Sie Ihren Radurlaub im Brandlhof und gewinnen Sie eine Rad-Garnitur der Marke RH77 im Wert von € 200,00. Die ersten drei Buchungen erhalten ein Fahrradoberteil und eine Fahrradhose von RH77, die nächsten drei Buchungen ein Oberteil derselben Marke.

So geht’s:

Buchen Sie einen Brandlhof-Aufenthalt mit mind. drei Übernachtungen und unter Angabe des Buchungscodes „Radurlaub“ sowie der persönlichen Kleidergröße.
Die Kleidung wird Ihnen bei Ihrer Ankunft an der Hotelrezeption überreicht, sofern Sie unter den ersten sechs „Radurlaubern“ sind.
Pro Zimmerbuchung wird ein Outfit vergeben.
Gewinnspiel nicht mit Paketen oder Veranstaltungen kombinierbar.

Wir wünschen Ihnen viel Glück und natürlich einen tollen, erlebnisreichen Aufenthalt bei uns im Brandlhof!

Bis bald in Saalfelden!

Alles neu: einkehr – restaurant & lounge

Treffpunkt für Golfer, Ausflügler und Einheimische

Das In-Lokal in Saalfelden für jeden Anlass: unsere einkehr. Das Restaurant ist nicht nur für Golfbegeisterte die erste Anlaufstelle nach einer gespielten Runde, sondern wird auch von Einheimischen und Ausflüglern hoch geschätzt. Durch seine Lage ist es auch kaum zu übersehen.

Ab 1. Mai hat das Lokal des Hotels Gut Brandlhof seine Pforten wieder geöffnet – und sorgt für Überraschungen. Das Interieur wurde neu gestaltet und empfängt seine Gäste im schicken Kleid. Doch schauen Sie am besten selbst vorbei!

Sportler willkommen in der einkehr

Die einkehr liegt direkt am Rad-, Spazier-, Lauf- und Inliner-Weg und damit perfekt, um sich vor oder nach einem Ausflug zu stärken. Wenn Durst und Hunger sich melden, finden Sie von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr eine entsprechende Stärkung. Bei Schönwetter füllt sich die Terrasse, die Sie an der frischen Luft entspannen lässt.

Tipp: Für unsere E-bikenden Gäste gibt es Ladestationen. Hier laden Sie den Akku Ihres Rads, während Sie sich für die Weiterfahrt stärken.

Golflokal des Hotels Gut Brandlhof

Die einkehr stellt gleichzeitig das Golfrestaurant dar und befindet sich direkt neben der Driving Range des 18-Loch Golfplatzes. Stellen Sie Ihr Bag ab, setzen Sie die Sonnenbrille auf und suchen Sie sich von der Speisekarte etwas Köstliches aus. Heimische Zutaten werden von unserem Küchenchef zu Kreationen veredelt, die haubenverdächtig aussehen und schmecken.

Die einkehr ist in den Monaten Mai bis Oktober täglich von 10:00 bis 19:00 geöffnet. Für exklusive Veranstaltungen ist die Location jederzeit nach Verfügbarkeit buchbar.

Auch perfekt für Veranstaltungen das ganze Jahr über

Das elegante Ambiente der einkehr ist auch wie geschaffen für Events und Feiern. Im Innenbereich finden 80 Gäste gemütlich Platz, bei Schönwetter gibt es weitere 100 Sitzplätze auf der Terrasse. Sie können das Restaurant in Saalfelden exklusiv für Ihre Veranstaltung buchen. In geselligen Runden ist beispielsweise das Hutessen sehr beliebt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und darauf, Sie verwöhnen zu dürfen!

Diplom-Sommelier Johann Koller

Johann Koller hat die Weinwelt schon seit Beginn seiner Karrierelaufbahn fasziniert. Welche früher sein Hobby war, ist heute seine ganze Leidenschaft.
Er weiß: “Ein erfolgreicher Sommelier sollte auf jeden Fall die Liebe zum Wein mitbringen, Menschenkenntnis, Einfühlungsvermögen und selbstbewusstes Auftreten besitzen. Neben den persönlichen Stärken gehören auch noch fachliches Know-how und fundierte Fachkenntnisse dazu.”

Johann Koller

Diplom-Sommelier Johann Koller

Schon mit 22 Jahren absolvierte er die Ausbildung zum Österreich-Sommelier, fünf Jahre später zum Diplom-Sommelier. Seine Lieblingsweine sind die italienischen, da diese “besonders aromatisch sind und das Flair in Italien einfach spannend und facettenreich ist”, betont Johann. Er meint, dass die Spezialisierung von jedem Sommelier selbst entdeckt werden muss. Dieses und anderes Wissen sowie die Leidenschaft zum Wein möchte er der nächsten Generation weitergeben. Ihm ist es wichtig, dass “die Jugend Interesse am Weinthema findet, um so das Wissen auszutauschen und fortzuführen.” Er begleitet seine Schützlinge auf dem Weg zum Jung-, Österreich- und/oder Diplom-Sommelier mit all seinem Know-How und seiner Begeisterung.

Johann Koller ist Diplom-Sommelier und stellvertretender Serviceleiter am Brandlhof und freut sich, seinen Gästen die passende Weinempfehlung zu geben und so seine Leidenschaft zu dieser Genusswelt ein wenig weiter zu reichen.

“Sobald ich als Sommelier die Gäste berate, kann ich mit Sicherheit sagen, dass ich die Gäste von meiner Empfehlung überzeugen kann. Es ist mir ein besonderes Anliegen, dass ich unseren Gästen nicht nur Bekanntes biete, sondern das Außergewöhnliche bei der Wein- und Speisenauswahl für sie suche. Ich beschäftige mich schon viele Jahre mit Wein und ich lerne jeden Tag dazu, denn man lernt nie aus. Daher ist es wichtig, dass ich mir gezielt Weine aussuche, welche ich wiederum auch in unsere Weinkarte mit aufnehmen kann. Bei der Auswahl richte ich mich nach Weinen die man harmonisch auf die Speisen abstimmen kann.

“Selbstredend verkoste ich auch einmal im Monat mit unserem F&B Manager, Küchenchef und unseren Weinhändlern diverse Weine. Auf jeden Fall sollte der Spaßfaktor auch nicht zu kurz kommen.”

Zurzeit besucht Johann die Weinakademie für Weinakademiker im Burgenland.

 

Welche Wirkung hat Tageslicht auf den menschlichen Körper

Licht – der Motor unseres Wohlbefindens

Tageslicht spielt für das Wohlbefinden und die Gesundheit eine nicht zu unterschätzende Rolle. Schließlich ist Licht an zahlreichen Funktionsmechanismen im Körper beteiligt. Fehlt das Tageslicht über längere Zeit, so zeigten Studien, dass damit zahlreiche Befindlichkeitsstörungen bis hin zu depressiven Verstimmungen einhergingen. Lesen Sie mehr darüber, wie Licht wirkt und was Tageslicht auszeichnet.

Wirkung von Tageslicht

Trifft Tageslicht auf die Netzhaut des Auges, so werden über Drüsen vielerlei Funktionsmechanismen im Körper ausgelöst, wie etwa die Hormonproduktion oder der Schlaf-Wach-Rhythmus. Schon etwa eine Tageslichtdosis von 2.000 Lux, der man für mindestens 1-2 Stunden pro Tag ausgesetzt ist, reicht aus, um diese natürlichen Funktionen aufrecht zu erhalten. Lichtmangel hingegen begünstigt die Produktion von Melatonin. Das Ergebnis: Wir fühlen uns müde oder leiden gar an depressiven Verstimmungen, besonders in der dunklen Jahreshälfte.

Wie hell ist Tageslicht?

Heller Sommertag

Tageslicht

Künstliches Licht kann natürlichem Licht nie das Wasser reichen. An einem hellen Sonnentag herrscht im Freien eine Lichtstärke von ca. 100.000 Lux. Zum Vergleich: Im Schatten im Sommer beträgt die Helligkeit immerhin noch ein Zehntel, also 10.000 Lux. Ein bedeckter Wintertag bringt es nur noch auf 3.500 Lux, während Büro- oder Zimmerbeleuchtung durchschnittlich 500 Lux aufweist. Nicht nur die Stärke des Lichts ist entscheidend, sondern auch weitere Eigenschaften, die Tageslicht gegenüber statischer Innenraumbeleuchtung einen Vorsprung geben: der Wechsel von Wolken und Sonne, der Verlauf im Laufe des Tages und andere Faktoren sorgen dafür, dass Tageslicht stets dynamisch ist und somit in Harmonie mit unserem natürlichen Rhythmus steht.

Blaues Licht oder warmes Licht?

Auch die Lichtfarbe wirkt sich aus und kann damit gezielt eingesetzt werden. So sorgt blaues Licht dafür, dass die Melatonin-Produktion unterdrückt und das aktivierende Cortison produziert wird. Am Tag und beim Arbeiten hält blaues Licht daher wach und konzentriert. Vor dem Einschlafen sollte jedoch das blaue Farbspektrum gemieden werden, was sich für Bildschirme mittels einer einfachen Anwendung bereits unschwer realisieren lässt. Im natürlichen Licht sinkt der Blauanteil abends ganz automatisch.

Lichtdurchflutete Seminarräume im Brandlhof sorgen für konzentriertes Arbeiten

Am besten ist es, sich bei Arbeit und anderen konzentrierten Tätigkeiten in Räumen mit großen Fenstern aufzuhalten. So kann das Tageslicht spürbar seinen Einfluss auf das Wohlbefinden nehmen. Daher ist es im Hotel Gut Brandlhof selbstverständlich, dass sämtliche Seminarräume über ausreichend Tageslicht verfügen. Zusätzlich haben die meisten Räume einen direkten Zugang ins Freie, sodass Sie in den Pausen Licht und Sauerstoff tanken können. Besser könnten die Bedingungen für Ihren Tagungsaufenthalt im Salzburger Land nicht sein! Informieren Sie sich gleich über die gesamte Ausstattung sowie die Seminarpauschalen im Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden.

« Older posts

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen