Gutschein
40 Jahre

Vom Haflingergestüt zum europaweit einzigartigen Tagungs- und Golfhotel

Feiern Sie mit uns und begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit!

Ganz leicht war der Schritt sicherlich nicht, den Birgit Maier mit ihrem Vater Anton Maier damals wagte. Dennoch würde sie es jederzeit wieder tun und ist froh wie auch gleichzeitig stolz, den Brandlhof heute gemeinsam mit ihrem Mann Alexander Strobl und der Direktion Thomas Heit & Thomas Bauer zu führen.
Rückblickend können wir sagen: die Zeit vergeht wie im Flug. Vierzig spannende, einzigartige, ereignisreiche aber auch zum Teil fordernde Jahre liegen nun hinter uns.

Jeden Monat ein Gutschein vom Brandlhof

Genuss oder Add-on für Ihren Urlaub im Jahr 2022

Gutscheine gleich downloaden und beim nächsten Urlaub einlösen. Den jeweiligen Gutschein direkt bei der Buchung bekanntgeben bzw. bei Check in abgeben. Die Gutscheine sind nur bei einem Privataufenthalt (ab 2 Nächten) gültig.

Die Brandlhof Chronik

Historische Entwicklung des Hotel Gut Brandlhof von 1373 bis 2021

Die Chronik des Hauses lässt sich bis ins Jahr 1372 zurückverfolgen. Der Hofname
stammt aus jüngerer Zeit. Vorerst war der Brandlhof dem Kloster St. Peter dienstbar und besaß schon im 16. Jahrhundert das Erbrecht.
1979 erwarb Anton Maier, Kaufmann aus Wels in Oberösterreich und Vater von Birgit Maier, das Haflingergestüt »Gut Brandlhof« mit 480 ha Wald und Wiesen, 40 Haflingern, 200 Hühnern und einer Eigenjagd. Das Erdgeschoss des Gutshofes wurde noch teilweise als Stallung für die Haflinger benutzt, im Herrenhaus waren einige Zimmer im ersten Stock, sowie die Wohnhalle für die damaligen Besitzer in Verwendung. Da der Tourismus stetig zunahm, entstand im Brandlhof eine Frühstückspension, die in weiterer Folge zu einem Sporthotel umgebaut wurde. Dieses wurde 1982 mit rund 80 Zimmern, Hallenbad, Sauna, Tennishallen und Reithalle, eröffnet.
Bereits 1983 wurde der 18-Loch-Golfplatz errichtet, zahlreiche Bauetappen in rasanter Abfolge vergrößerten den Brandlhof ständig und machen ihn zu einem unverwechselbaren Juwel in der Hotellerie und Gastronomie.
Im Jahr 2000 wurde der Konferenzbereich auf über 3.000 m² erweitert und 2007 um den Neubau „Brandlhof West“ vergrößert. Die Eventlocation EventO ist entstanden.
Für alle Autofans wurde 2016 das markenneutrale autohaus entworfen. Doch auch der Sport kam nicht zu kurz: 2016 fand die feierliche Eröffnung des hoteleigenen Fußballplatz mit FIFA-Maßen statt. Seither trainieren internationale Fußball-Clubs in Saalfelden im Sporthotel Gut Brandlhof.
Die Geschichte ist noch nicht vorbei: 2018 wurde das dritte Mitarbeiterwohnhaus neu gebaut sowie die lodge als Ferienwohnung für Gäste erbaut.
Im Covid-19 Lockdown im Jahr 2020 wurde die erzwungene Pause durch Corona genutzt für die Renovierung von 36 Zimmern im Haupthaus. Das Restaurant erhielt einen neuen Anstrich. Weitere 35 Zimmer folgten ein Jahr später.
Für die Umwelt: 2021 hat der Brandlhof ein Elektromobilitätskonzept erarbeitet und bieten allen Gästen 28 E-Ladestationen an. Ein guter Urlaub beginnt mit einem guten Gewissen und einer umweltfreundlichen An- & Abreise.
Heute wird der Brandlhof von den Eigentümern Birgit Maier und Alexander Strobl zusammen mit der Direktion Thomas Bauer & Thomas Heit geführt.
Im Frühjahr 2022 wurde die Hotelhalle und Rezeption komplett renoviert und neu gestaltet.